Z. 136

Dezember 2023

Karim Natour

Multiple Krise? Zuspitzung, Bearbeitung und Gegenkräfte

14. Marxistische Studienwoche, 7. bis 10. August 2023, Frankfurt am Main

Mareike Biesel

Gelingende und misslingende Solidarisierungen – 50 Jahre Spontane Streiks

Düsseldorf, DGB-Haus, 1. bis 2. September

Holger Czitrich-Stahl

Deindustrialisierung, Reindustrialisierung und wirtschaftlicher Wandel – transnationale Perspektiven aus der Arbeitsgeschichte

58. ITH-Tagung, Linz, 7. bis 9. September 2023

Jürgen Reusch

Frieden schaffen – Höchste Zeit für Politik

Tagung »Frieden schaffen«, Frankfurt/M., 1. Oktober 2023

Yannik Pein

Der Kapitalismus an den Kipppunkten von Natur und Gesellschaft

16. Braunschweiger Gramsci-Tage, Braunschweiger Gewerkschaftshaus, 6. bis 7. Oktober 2023

Maximilian Kisters

Universitäten für den Frieden, nicht den Krieg

Zivilklausel-Kongress, Kassel, 28. bis 29. Oktober

Andreas Diers zu Marx/Engels Gesamtausgabe IV/10

MEGA IV/10

Karl Marx und Friedrich Engels: Gesamtausgabe (MEGA), Exzerpte und Notizen September 1851 bis Juli 1852, Vierte Abt., Bd. 10. Hrsg. von der Internationalen Marx- Engels-Stiftung, Amsterdam. Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2023, 1315 S., 189,95 Euro

Georg Fülberth zu Gisela Notz

Aus dem 19. Jahrhundert

Gisela Notz (Hrsg.): August Bebel oder Der revolutionäre Sozialdemokrat, Dietz Berlin 2023, 192 Seiten, 4 Abb., 12,00 Euro

Frank Engster zu Georg Lukács

Revolutionäre Gesellschaftskritik im Übergang

Georg Lukács: Geschichte und Klassenbewusstsein. Studien über marxistische Dialektik, herausgegeben von Rüdiger Dannemann, Bálint Gusztáv Mosóczi und Zoltán Mosóczi, Aisthesis Verlag, Bielefeld 2023, 379 Seiten, 40,00 Euro

Anke Geißler-Grünberg zu R. Altieri u. a.

Jüdinnen und Juden in der internationalen Linken

Riccardo Altieri, Bernd Hüttner, Florian Weiß (Hrsg.): Die Arbeiter*innen-Bewegung als Emanzipationsraum. Jüdinnen und Juden in der internationalen Linken, Bd. 3 (= luxemburg beiträge Nr. 16), Rosa Luxemburg Stiftung, Berlin 2023, 114 S.

Willy Sabautzki zu Nancy Fraser

Der Allesfresser

Nancy Fraser: Der Allesfresser. Wie der Kapitalismus seine eigenen Grundlagen verschlingt, übersetzt von Andreas Wirthensohn, Berlin 2023, Suhrkamp Verlag, 282 Seiten, 20,60 Euro

Gerhard Weiß zu Werner Rügemer

Wohlwollender Hegemon?

Werner Rügemer: Verhängnisvolle Freundschaft. Wie die USA Europa eroberten. Erste Stufe: Vom 1. zum 2. Weltkrieg, PapyRossa, Köln 2023, 324 S., 22,90 Euro

Siegfried Prokop zu Gerhard Feldbauer

Italienische Rechte

Gerhard Feldbauer: Giorgia Meloni und der italienische Faschismus. PapyRossa, Köln 2023, 167 S., 14,90 Euro

Eleonora Roldán Mendívil zu Aaron Jaffe

Grundlagen Sozialer Reproduktionstheorie

Aaron Jaffe: Social Reproduction Theory and the Socialist Horizon. Work, Power and Political Strategy, Pluto Press, London 2020, 154 Seiten, 22,99 Britische Pfund.

Alev Bahadır zu Nadja Habibi

Wem nützt Prostitution?

Nadja Habibi: Prostitution versus Sexarbeit. Feministische Debatten und Implikationen für die Soziale Arbeit, Alma Marta, Hamburg 2022, 129 Seiten, 12 Euro

Sebastian Liegl zu Heiner Dribbusch

Streikanalysen seit 2000

Heiner Dribbusch: Streik. Arbeitskämpfe und Streikende in Deutschland seit 2000. Daten, Ereignisse, Analysen, Hamburg 2023, VSA-Verlag, 376 S., 29,80 Euro

Jürgen Reusch zu Richard Detje/Dieter Sauer

Solidarität in der Arbeitswelt

Richard Detje/Dieter Sauer: Solidarität in den Krisen der Arbeitswelt. Aktuali- tät kollektiver Widerstandserfahrungen, VSA-Verlag, Hamburg 2023, 158 Seiten, 12,80 Euro